Fidelia im Home Office

St. Gallenkappel, 23.1.2021 // Leider startet die neue Fasnachtssaison, wie die letzte aufgehört hat… mit einer Zwangspause.

Guggerreise, Hauptversammlung und Probeweekend sind den strengen Auflagen und Einschränkungen leider zum Opfer gefallen. Wie für alle, auch für uns ein ausserordentliches Jahr in unserer 47-jährigen Vereinsgeschichte.

Und nun? Die grossen Fasnachtsanlässe wurden rundum abgesagt und wir sind zum Pausieren gezwungen… Schade.

Wir verbringen viel Zeit zu Hause und schwelgen in Erinnerungen. Während der Sommerpause haben wir einige „coronataugliche“ Aufnahmen eingespielt, so sind wir nicht ganz aus der Übung geraten. https://www.youtube.com/watch?v=jWQ-CJuFa14

Wie weiter? Wir bleiben positiv und spontan, man weiss ja nie, wenn dann doch der nächste Auftritt ansteht.

Bleibt gesund & hoffentlich bis bald,

eure fidelen Home-Officianer

Stop & Adieu

St. Gallenkappel, 27. Februar 2020 // Ganz abrupt haben wir unsere Fasnachtssaison beendet. Bundesbern hatte per sofort alle Grossanlässe verboten, womit unsere Auftrittsplattformen weggefallen sind. Beim Schlusshöck liessen wir die Saison Review passieren und verabschiedeten uns. Gwändli und Grinde gehen nun in den Sommerschlaf, und wir Fidelianer widmen uns wiederum anderen Nebentätigkeiten… Bis nächstes Jahr.

Kaltbrunn

Kaltbrunn, 23. Februar 2020 // In Kaltbrunn beendeten wir das fasnachtsreiche Wochenende mit Warm-up-Konzert, Umzug und Schlusskonzert. Allesamt waren gut gelaunt, vom kleinsten Mini-Gugger bis zu den reiferen Semestern. Wir genossen die milden Umzugsbedingungen und verbrauchten sackweise Konfetti’s. Simi brachte schlussendlich die fidele Schar wieder nach Hause, merci für’s Fahren.

Nun ruhen wir uns erst einmal ein paar Tage aus, die letzten Tage haben Kräfte gekostet. Bis nächstes Weekend in Ennenda und Robenhausen.