Stop & Adieu

St. Gallenkappel, 27. Februar 2020 // Ganz abrupt haben wir unsere Fasnachtssaison beendet. Bundesbern hatte per sofort alle Grossanlässe verboten, womit unsere Auftrittsplattformen weggefallen sind. Beim Schlusshöck liessen wir die Saison Review passieren und verabschiedeten uns. Gwändli und Grinde gehen nun in den Sommerschlaf, und wir Fidelianer widmen uns wiederum anderen Nebentätigkeiten… Bis nächstes Jahr.

Kaltbrunn

Kaltbrunn, 23. Februar 2020 // In Kaltbrunn beendeten wir das fasnachtsreiche Wochenende mit Warm-up-Konzert, Umzug und Schlusskonzert. Allesamt waren gut gelaunt, vom kleinsten Mini-Gugger bis zu den reiferen Semestern. Wir genossen die milden Umzugsbedingungen und verbrauchten sackweise Konfetti’s. Simi brachte schlussendlich die fidele Schar wieder nach Hause, merci für’s Fahren.

Nun ruhen wir uns erst einmal ein paar Tage aus, die letzten Tage haben Kräfte gekostet. Bis nächstes Weekend in Ennenda und Robenhausen.

Umzug x 2

Benken / Schänis, 22. Februar 2020 // Bei prächtigstem Fasnachtswetter waren wir heute am Umzug in Benken mit anschliessendem Platzkonzert. Das frühlingshafte Wetter war einfach unglaublich. Und da heute Perücken-Samstag war, gab es einige ganz fidel-lustige Schnappschüsse. Da nicht alle Gugger ins Büssli passten, folgte die Weiterreise für einige per Postauto von Benken nach Schänis, wo der nächste Umzug und diverse Auftritte auf dem Programm standen. Auch bei der Heimreise war unser Büssli für einmal mehr als doppelt ausgelastet, so dass einige das Taxi nehmen mussten, um nach Hause zu gelangen.

Merci Mämf für den Chauffeur-Dienst.